Orchideen

Regen. Regen und noch mehr Regen bestimmt heute unseren Tag. Zwischendurch kommt kurz die Sonne raus, um dann wieder hinter einer Regenfront zu verschwinden. Also bleiben wir drinnen… Is ja nicht so, dass ich drinnen keine Pflanzen hab 😉 Also gibt es heute wieder Blumen von mir; meine Orchideen! 🙂 Hab mir eine Neue leisten dürfen…

Orchidee mit Wassertropfen
Ich wässer meine Orchideen etwa alle 3-4 Wochen einmal, lass das Wasser ablaufen, da sie keine stehende Nässe mögen. Die Blätter trockne ich anschliessend ab, mit Küchenpapier gehts ganz gut. Ansonsten bekommen sie wöchentlich einen kleinen Schluck Wasser.

rosafarbene OrchideenblüteOrchideenblüten

Meine neueste Anschaffung ist diese hier:
rosa-weiss getreifte Orchideenblüte

Mit diesem Bild
Orchidee am Fenster

wünsche ich euch ein schönes Wochenende!
euer Berlienchen :wave:

Advertisements

11 Gedanken zu “Orchideen

  1. Hausgemachtes 16. Juni 2012 / 18:22

    Oh sind deine schön. Ich mag die auch so gerne, aber irgendwie sterben meine nach ca. 2-3 Jahren immer.
    Meinst du, ich sollte sie mal umtopfen?

    Gefällt mir

    • berlienchen123 16. Juni 2012 / 21:17

      Danke 😉

      Ich hab meine im Frühjahr umgetopft, hatte mir extra Orchideenerde gekauft und sie blühen. Von der alten Erde im Topf war auch nicht mehr viel da.

      Gefällt mir

    • Knopfauge 17. Juni 2012 / 11:52

      eigentlich sollten sie alle zwei bis drei jahre umgetopft werden….der richtige rückschnitt und gute pflege tragen aber dazu bei, dass sie auch weiterhin schön gedeihen… hier mal ein link dazu….werde ggf. darüber berichten in nächster zeit…habe selbst einige orchideen

      http://www.mein-schoener-garten.de/de/gartenpraxis/anleitungen/orchideen-richtig-umtopfen-57602

      http://mach-was-draus.blog.de/2012/03/03/fast-schon-fruehling-13011400/

      vg bettina

      Gefällt mir

      • Hausgemachtes 17. Juni 2012 / 13:47

        Vielen Dank für die Tipps. Dann hoffe ich mal, dass es in Zukunft besser läuft mit mir und den Orchideen :).

        Gefällt mir

      • Knopfauge 17. Juni 2012 / 13:56

        also ich weiss ja nicht wie du es machst…ich wässere meine jede woche einmal..eigentlich nur lauwarmes wasser in den topf laufen lassen bis die wurzeln bedeckt sind und dann wieder ausgießen…längeres wässern bringt nichts..merke keinen unterschied…wenn alle blüten abgefallen sind, dann schneide ich immer den orchideenstiel NACH der zweiten oder dritten kerbe weg….bis jetzt sind die meisten wiedergekommen….es kommt auch auf die qualität der orchidee an ..lieber eine aus dem blumenladen für ein paar euro mehr als die aus dem discounter für ein apple und´n ei ..hatte schlechte erfahrungen damit gemacht……kann ja nur von mir sprechen….die orchideen kosten bei uns so ca. 17 euro..aber es lohnt sich! den orchideendünger brauchst du nicht zwingend..kannst ihn aber natürlich auch gerne verwenden.ich habe auch einen..vergesse es aber meist und sie sehen trotzdem prächtig aus…..manchmal brauchen sie ja auch ein paar monate..dann werden sie einfach weitergeflegt und blühen dann wieder monatelang…… 🙂

        Gefällt mir

      • Knopfauge 17. Juni 2012 / 13:57

        ach ja mädels….kleiner tip, wenn ihr grad umfopft…holt euch drei von einer sorte – also drei gleiche und dann in einen großen topf….sieht megaklasse aus…..(ich habe ne große fensterbank und die leute gucken immer hoch..) wirkt ganz anders als eine alleine 🙂

        Gefällt mir

      • Ute Schnee 17. Juni 2012 / 20:10

        Danke für die beiden Links, ich habe mich da gleich mal umgeschaut. Klasse Tips.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s