"Schnitz mir einen Kürbis"

Wenn wir so am Rechner sitzen, hören wir oft Musik nebenbei, ganz oft auch Internetradio. Wie im vergangenen Jahr gabs da auch in diesem wieder die Kürbisschnitzaktion bei dem einzig wahren Metalradio – Metal Only. Vergangenes Jahr ist es an mir vorbei gezogen, ich hatte keinen Nerv für Kürbisse und co, aber dieses Jahr wollte ich mich auch mal am Schnitzen ausprobieren…
Meine gruseligen Ergebnisse seht ihr hier:
Gruselkürbis

Für den ersten Versuch gar nicht so schlecht, oder? 8|

Allerdings gibts ja immer Künstler, die besser sind. Gewonnen haben andere.
Hier könnt ihr einen Blick auf die Gewinnergruselkürbisse werfen. Es lohnt sich! Sich echt ganz tolle dabei.

Damit wünsch ich allen, die heute Abend um die Häuser ziehen oder sich zu Hause amüsieren einen gruseligen Halloweenabend!

schaurige Grüße!

Advertisements

15 Gedanken zu “"Schnitz mir einen Kürbis"

    • berlienchen123 31. Oktober 2012 / 15:57

      Ja, die spielen nicht nur Gitarrenquitschmusik 🙂 So was is mir dann auch zu heftig.

      Danke! 🙂

      Gefällt mir

    • Knopfauge 31. Oktober 2012 / 16:31

      die Frau hat eben Geschmack 🙂 du bist auch immer der erste hier..häää????? 🙂

      Gefällt mir

      • gelschter User 31. Oktober 2012 / 16:34

        Der Eintrag war doch schon über drei Stunden alt als ich meinen Kommentar abgegeben habe. Kann ich doch nix dafür wenn Du zu spät kommst *Zungerausstreck*

        Und ihren (Musik)Geschmack hab ich ja nicht angezweifelt. Mag es doch selber bissi härter :yes:

        Gefällt mir

      • Knopfauge 31. Oktober 2012 / 16:38

        ich glaub als nächstes steht Zungenschnitzen auf der To- Do- Liste für den Blog ..das wäre doch was 🙂 so ihr lieben…machts gut..und Ventilencium..du gehst hoffenlciht auch Tour mit der Kamera damit wir Halloweenimpressionen zu sehen bekommen… 🙂 VG

        Gefällt mir

      • gelschter User 31. Oktober 2012 / 16:44

        So langsam und verspätet wie Du hier auftritts, Knöpfchen, mache ich mir um meine Zunge keine Sorgen. Die erwischt Du nie….;)

        Ich soll auf Halloween-Fototour gehen? Nö, heute nicht…..

        Gefällt mir

  1. Knopfauge 31. Oktober 2012 / 16:32

    deine Kürbisse sind echt gut geworden..ich habe es noch nie probiert, aber ich denke, dass es schwieriger ist als man denkt…also Hut ab 🙂 sind schön geworden 🙂 wünsch dir ein happy — ähhhh grusliges Halloween 😉 VLG Bettina

    Gefällt mir

    • berlienchen123 31. Oktober 2012 / 20:02

      Dankeschön 🙂
      Ja, war anstrengender, als ich dachte, da man den Kürbis zum KOchen sonst ja kleinschnippelt. So hab ich ihn mit nem Löffel ausgekratzt… gefroren hab ich dabei nicht 🙂
      Der kleine war noch schwieriger zu bearbeiten.

      Is ja aber was geworden^^ Vielleicht hast du ja nächstes Jahr Zeit für einen Versuch…

      Liebe Grüße an dich! :wave:

      Gefällt mir

  2. Mellie1103 31. Oktober 2012 / 21:34

    Wow die sind wirklich toll geworden! Also WIRKLICH!

    ich habs einmal versucht und mir dabei fast die finger abgeschnitten 😀
    und das Ergebnis war lange nicht so toll wie deins!
    mach im nächsten Jahr wieder mit, da gewinnst du dann bestimmt!

    Gefällt mir

    • berlienchen123 1. November 2012 / 19:09

      Danke dir! 🙂

      Mal sehen, ob es nächstes Jahr überhaupt Kürbisse gibt, die geschnitzt werden wollen…

      B)

      Gefällt mir

  3. maybebabe 6. November 2012 / 9:31

    Die sind wirklich toll geworden. 🙂

    Ich hatte mir auch extra einen Kürbis gekauft um diesen zu schnitzen. Ich habe mich dann aber doch nicht daran getraut und nun steht dieser Kürbis noch wohlbehalten auf meinem Tisch. 🙂

    Lg

    Beti

    Gefällt mir

    • berlienchen123 6. November 2012 / 12:19

      Danke dir!

      So schwer ist es gar nicht – den Kürbis oben aufschneiden – am besten nicht unbedingt rund, da der deckel sonst später reinrutscht, aushölen – das kostet ein wenig Zeit und Kraft, Gesichtt aufmalen und losschnitzen… fertig. 😉

      Vielleicht traust dich ja im nächsten Jahr und machst aus deinem jetzigen `ne Suppe oder so.

      LG zurück

      Gefällt mir

      • maybebabe 6. November 2012 / 12:30

        Ja, vielleicht traue ich mich im nächsten Jahr daran. 🙂

        Das mit der Suppe ist eine gute Idee. Ich muss nur mal nach einem Rezept dafür suchen. Ich habe bisher noch keine Kürbissuppe gemacht. 🙂

        Lg

        Beti

        Gefällt mir

      • berlienchen123 6. November 2012 / 12:42

        Wenn du magst, schick ich dir ein Rezept, hab vergangenes Jahr ein leckeres Im Netzt gefunden – und die Suppe is echt Lecker!!! und man kann es variieren…

        LG Berlienchen

        Gefällt mir

      • maybebabe 6. November 2012 / 12:52

        Das wäre super lieb von dir. Vielen lieben dank. 🙂

        Lg Beti

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s