Pilze sammeln im Winter?

„Ist es so warm, dass die Pilze noch wachsen?“. hab ich mich selbst gefragt, als ich eine ganze Menge dieser kleinen Pilze im vor sich hin rottenden Laub entdeckt habe. Ich war mal wieder mit Lucy unterwegs und so wie sie rumgeschnüffelt hat, hab ich mich halt auch umgesehen und die Pilze entdeckt:

Winterrübling

Nun hab ich mich auf die Suche gemacht, herrauszufinden, um was für einen Pilz es sich hier handelt und bin fündig geworden: es ist ein Winterrüblin oder auch Samtfußrübling und man soll ihn auch essen können. Ob ich das unbedingt muss… aber gut zu wissen, dass ich könnte… 🙂

Hier noch ein paar Bilder heute aufgenommen und mit ein bisschen Schnee auf den Hüten:

Winterrübling im SchneeWinterrübling im Schnee

Nun weiss ich also, mann kann auch im Winter Pilze sammeln. 🙂

Damit wünsch ich euch noch einen schönen Abend und schon mal ein schööönes Wochenende!

Liebe Grüße euer Berlienchen

Advertisements

2 Gedanken zu “Pilze sammeln im Winter?

  1. moewe 11. Januar 2013 / 18:35

    Schöne Bilder,danke.

    Dir auch ein schönes
    Wochenende.

    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt mir

    • berlienchen123 11. Januar 2013 / 22:37

      Danke dir!
      Witzigerweise sind mir die Pize die Jahre vorher gar nicht aufgefallen… was man halt so beim schnüffeln findet, ´ne!?

      Liebe Grüße zurück! :wave:

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s