Wiesenblumen aus der Wuhlheide

Es wird mal wieder Zeit für ein Lebenszeichen von mir. Die Zeit scheint aber auch wieder zu rennen! Gestern sind wir mit meinem Bruder in der Wuhlheide gewesen, da konnte ich endlich mal wieder die Kamera zücken und ein paar schöne Wiesenblumen einfangen. Für alle, die die Wuhlheide nicht kennen, es ist eine riesige Parkanlage mit gaaanz viel grün, Wiesen wie auch Wäldchen, wo man bei den Temperaturen ein wenig Abkühlung finden kann.

Nun aber die kleinen Schönheiten 🙂

Den Anfang macht die Wiesenflockenblume:
Wiesenflockenblume

Den Namen dieser Pflanze habe ich nicht rausgefunden, vielleicht weiß ihn jemand…?
Sommerblume

Die ein oder andere Wegwarte war auch zu finden:
Wegwarte

Ein paar Wiesenblumen auf einen Streich :), im Vordergrund der Rainfarn:
Rainfarn

Die folgende Pflanze ist mir vorher noch nicht wirklich zu Gesicht gekommen, oder ich hab sie all die Jahre immer übersehen, was auch gut möglich sein kann: die Heidenelke, hier hab ich sie am Wegrand abgelichtet.

Heidenelke

Das Springkraut…! Mit dieser Pflanze verbinde ich immer meine Sommerferien, lang lang sind sie her… Wenn ich zu Verwandten gefahren wurde, haben wir oft Rast im Wald gemacht und dort haben wir als Kinder das Kraut springen lassen… 😉

Springkraut

Zum Schluss auch noch eine Pflanze, die ich gestern tatsächlich als letzte fotografiert habe, sie war am Waldesrand etwas abseits eines Weges zu finden: der Fingerhut.
Fingerhut

Das war dann meine kleine Auswahl für euch. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche! Möget ihr ein schattiges Plätzchen zum entspannen finden! 🙂

Liebe Grüße euer Berlienchen :wave:

Advertisements

2 Gedanken zu “Wiesenblumen aus der Wuhlheide

  1. TigerSeele 28. Juli 2014 / 16:12

    Die Wiesenblumen auf einen Streich gefallen mir am besten. 😀 Aber auch die anderen Fotos sind wieder mal erste Sahne. ;D

    Ach, und danke, dass du auch meine Kindheitserinnerung aktiviert hast. Das Springkraut habe ich als Kind auch toootaaal geliebt. :))

    Ich hoffe, dir und deiner Familie nebst Hund und Katze geht’s gut?!
    Liebe Grüße! :wave:

    Gefällt mir

  2. berlienchen123 29. Juli 2014 / 9:53

    Danke dir für das Lob 🙂

    Nächstes Jahr ist Vincent vielleicht schon alt genug, dass auch er das Springkraut zum Springen bringen kann… mal schauen 🙂

    Uns geht´s gut, es ist bisweilen nur ein wenig zu warm und Vincent bekommt den ersten Zahn… Da sind wir alle ab und an ein wenig quängelig 😉

    Liebe Grüße an dich :wave:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s