Zufall zum Dritten…? Bookcrossing

Wir waren heute Nachmittag im Stadtpark spazieren, haben wieder das herrliche Wetter genutzt. Die nächsten Tage versprechen ja auch noch ein wenig Sonne und somit Wärme.
Ja, als wir den Park verlassen haben, lag ein Buch auf einer Parkbank. „Ein Buch!“ Das kleine Berlienchen ahnte sofort, um was es sich bei dem „Buch“ handeln könnte. Ihre Adleraugen erspähten einen kleinen Aufkleber am Buchrücken, der ihr sofort bekannt vor kam. Allerdings wurde das Buch bewacht…
Nicht weit von besagter Parkbank, standen weitere Bänke, auf denen schön nebeneinander mehrere ältere Damen mit und ohne Rollatoren saßen und scheinbar ein Auge auf das Buch geworfen hatten…
So bin ich vorbei gegangen. Aber das Buch… nein, ich konnte es doch nicht so allein liegen lassen…??!!?? Wieder zurück? Hmm, mein Mann rollte schon mit den Augen. Also zurück und das Buch geschnappt, ohne einen Blick zu den alten Damen zu werfen. Das Buch landetet im Korb unterm Buggy, nützlich diese Dinger 🙂

Bookcrossing

Ja, ich werde es anfangen zu lesen, wenn ich Zeit dazu finde. Manchmal muss man sich die Zeit auch nehmen, stimmts?!
Bei dem Fund handelt es sich wieder um ein freigelassenes Buch der „Bookcrossing-Bewegung“: „Geschichten von der Fischerreipatrouille“ von Jack London. Ich bin gespannt was mich erwartet. Aber ist es nicht irgendwie komisch, drei Bücher innerhalb von etwa fünf Monaten…

Nun gut, mein Bett ruft! Ich wünsche euch schon mal ein schönes verlängertes Wochenende, sofern ihr nicht arbeiten müsst!

euer Berlienchen :wave:

Advertisements

7 Gedanken zu “Zufall zum Dritten…? Bookcrossing

  1. TanteM 2. Oktober 2014 / 6:47

    Das ist doch nicht wahr :-D:-D du ziehst diese Bücher magisch an. Ich bin mir sicher, bald wird noch eins vor deiner Haustür liegen weil es von dir gefunden werden will 😀

    Gefällt mir

    • berlienchen123 2. Oktober 2014 / 15:52

      Hehe, dann müsste ich ja nicht suchen, das wär praktisch 🙂

      Hatte ich erwähnt, das wir in einem komplett anderen Park waren, als die Male davor?

      Mal sehen, wann das nächste Buch in den Kinderwagenkorb fällt 🙂

      Gefällt mir

  2. TigerSeele 2. Oktober 2014 / 11:09

    :DD Vielleicht bist du eine „Buchflüsterin“… ? ! 😉

    Liebe Grüße nach Berlin! :wave:

    Gefällt mir

    • berlienchen123 2. Oktober 2014 / 15:54

      Ich hab keine Ahnung. Es ist aber auch nicht so, dass ich explizit beim Spazieren gehen nach Büchern Ausschau halte. Scheinbar wollen sie immer gefunden werden 😉

      Liebe Grüße an dich zurück!

      Gefällt mir

      • TigerSeele 2. Oktober 2014 / 20:55

        Dann „flüsterst“ du wohl eher unbewusst die Bücher herbei. 😀

        Übrigens toll, dass du ein Buch von Jack London „gefunden“ hast. Seine Geschichten mag ich sehr!

        Gefällt mir

  3. namenloser 19. Oktober 2014 / 1:58

    Hm. Wahrscheinlich sammelt dein Mann die Bücher von überall her ein und plaziert die dann auf deinen üblichen Routen um dir eine Freude zu machen. Oder so. Könnt ja sein…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s