Wasserdeko

Ich hab da mal was ausprobiert.

In einem Dekobuch, dass ich von meinen Eltern geschenkt bekommen hatte, hab ich eine Dekoidee aufgeschnappt, die ich versucht habe umzusetzen. Ich hatte, meiner Meinung nach, eine große Vase, die entpuppte sich für mein Vorhaben allerdings noch als zu klein. Also waren wir einkaufen:

  • eine große Vase
  • eine Wasserpflanze, wobei mich der Verkäufer darauf hinwies, dass sie für mein Vorhaben nicht lange überleben würde
  • Dekoartikel in Form einer Koralle und einer Miniamphore

Ich hatte mir von unserem letzten Usedom-Urlaub Strandsand mitgebracht, den ich im Ofen getrocknet hatte. Steine, Holz und Muscheln hatte ich auch von vorherigen Spaziergängen. Wasser gab es aus der Leitung, hatte ich nur etwas abstehen lassen, damit es Zimmertemperatur erreicht.

Bei raus gekommen ist folgendes:

DSC01691.JPG
Dekovase mit Wasserpflanze

Das ganze steht bei uns im Bad vor dem Fenster. Ich hab es noch mit einer kleinen Lichterkette versehen, die am späten Nachmittag bis zum späten Abend für zusätzliches Licht und eine tolle Stimmung sorgt. So steht einem entspannten Bad in der Wanne nichts mehr entgegen 🙂

DSC01623.JPG

Die Orchideenblüte habe ich inzwischen wieder aus dem Wasser genommen, da sie zu schwer war und immer mit Wasser voll gelaufen ist, was mir nicht so gefallen hat.

DSC01625.JPG

Beleuchtet sieht es dann so aus:

DSC01694.JPG

Auf Grund der schwankenden Temperaturen im Bad (Fenster öffnen…) hält die Pflanze wirklich nicht ewig. Momentan überlege ich, ob ich sie in den Wintermonaten gegen eine künstliche Wasserpflanze austausche, da die mit den Temperaturschwankungen sicher besser zurecht kommt.

Ich fand die Idee dennoch super.

Euch ein schönes Wochenende!

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Wasserdeko

  1. Mutti 11. Dezember 2015 / 14:58

    Also das hast du wirklich großartig umgesetzt. Gibt deinem Bad bestimmt eine ganz spezielle Note. Die Idee mit der künstlichen Pflanze für den Winter finde ich eine gute Alternative. Alles in allem – sehr gelungen.

    Gefällt mir

    • berlienchen 13. Dezember 2015 / 23:53

      Danke dir! Ja, muss mal sehen, wann ich das nächste mal in einen geeigneten Laden für solche „unechte“ Deko komme. Bisher lebt die Pflanze noch…

      Gefällt mir

  2. Constanze 11. Dezember 2015 / 16:22

    Das sieht sehr schön aus. Ich mag vor allem das Treibholz so gerne. Das sammel ich auch immer mal wieder ein, wenn ich an der Nordsee bin.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und wunderbare Feiertage.

    Gefällt mir

    • berlienchen 13. Dezember 2015 / 23:55

      Danke dir! Das Holz haben wir auch extra für das Vorhaben gesammelt, macht das ganze natürlicher.
      Auch ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

      Gefällt mir

  3. Frau Birkenbaum 11. Dezember 2015 / 20:03

    Ui das sieht schön aus! Ich habe sowas als Kind in den Ferien auf Usedom auch immer mit meinen Fundstücken vom Strand gemacht, war dann aber immer traurig, wenn das Wasser trüb geworden ist. Wünsche dir, dass es lange hält und weiter so toll aussieht! Aber mit einer Pflanze dürfte es ja klarer bleiben.

    Gefällt 1 Person

    • berlienchen 13. Dezember 2015 / 23:57

      Ich bin gespannt. Inzwischen hält es seit etwa vier Wochen. Der Pflanze geht es noch gut. Aber ich denke einfach, im Sommer ist es mit den Temperaturschwankungen einfach angenehmer für Pflanzen. Ich werd sehen, vielleicht berichte ich dann noch einmal…

      Gefällt mir

  4. namenloser 12. Dezember 2015 / 7:16

    Die Idee find ich ganz nett. deine Umsetzung hingegen finde ich da schon weitaus beeindruckender. Sehr schön. Schaut nach sehr viel Arbeit aus.

    Gefällt mir

    • berlienchen 14. Dezember 2015 / 0:00

      Nein, das war doch keine Arbeit!!! Das war Spaß! 🙂
      Hmm, ehrlich gesagt, war es mehr die Vorbereitung und das „Besorgen“, das Arbeit gemacht hat. Das ins Glas setzten geht dann recht schnell. Klar, das Wasser sollte noch etwas abstehen, bevor die Pflanze rein gesetzt wird, aber das dauert auch nicht ewig. Ich bin gespannt, wie lange es hält. Bisher ist es ein schöner Blickfang.

      Gefällt mir

  5. Pingback: Plants and glass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s