Totholz oder Biotop für kleinere Lebewesen

Es lässt mich einfach nicht los… Kürzlich hab ich mal wieder nach einem kleinen Biotop gesehen, dass sich auf unserem Hinterhof befindet. Für die einen ist es ein Baumstumpf – ein gefällter Baum, der vor sich hin rottet, für die anderen ein kleines Biotop. Ich bin immer wieder überrascht, wie viel Leben doch noch auf so tot gesagten Dingen entstehen kann.

DSC03150.JPG

Nachfolgend ein paar Aufnahmen, die das entstandene Biotop näher „beleuchten“:

DSC03148.JPG

DSC03153.JPG

DSC03149.JPG

DSC03151.JPG

Ist doch noch ganz schön was los, auf diesem Baumstumpf, oder? 🙂

Euch ein schönes Wochenende!

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Totholz oder Biotop für kleinere Lebewesen

  1. Frau Birkenbaum 13. März 2016 / 1:35

    Wunderschön!!! Wir bräuchten noch viel mehr davon, es bietet so vielen Lebewesen Nahrung und ein Zuhause. Und uns Menschen solche tollen Bilder wie deine 🙂

    Gefällt mir

    • berlienchen 13. März 2016 / 18:22

      Dankeschön! Ich finde diese kleinen Biotope einfach fantastisch. So viel los auf so wenig Raum… Man muss aber auch erst ein Auge für die „kleinen Dinge des Lebens“ entwickeln. Ich denke aber, gerade in einer großen schnelllebigen Stadt ist es wichtig, sich ab und zu auf Kleinigkeiten zu konzentrieren.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s