Holz – gebraucht und abgenutzt

Ich habe wieder ein paar Experimente an nicht-lebenden Objekten versucht. Diesmal ist das Thema etwas holzig. Bis jetzt weiss ich noch nicht, ob ich eine Serie draus mach oder wie ich die Bilder unter das Volk bring. Ihr werdet es ja sehen 🙂

DSC03274.JPG

DSC03272.JPG

DSC03273.JPG

Die Bilder entstanden auf einem Spielplatz, wie der ein oder andere vielleicht erraten hat.

Habt eine schöne – kurze Woche!

Advertisements

4 Gedanken zu “Holz – gebraucht und abgenutzt

  1. mellie1103 22. März 2016 / 7:38

    Richtig großartige Bilder! Von sowas gerne mehr! Toll wie du mit den unschärfen gearbeitet hast! I like! 🙂

    Gefällt 1 Person

    • berlienchen 22. März 2016 / 23:51

      Dankeschön! Es hat auch Spaß gemacht sie zu knipsen. Eben mal was anderes als Schneeglöckchen und co, wobei mir die natürlich auch vor die Linse gesprungen sind… 🙂

      Gefällt mir

  2. Frau Birkenbaum 22. März 2016 / 12:13

    Witzig – da haben wir gerade das gleiche im Blick gehabt 🙂 Ich war auch gerade auf „Totholz“-Tour- auch wenn der Name gar nicht so passt, denn es ist so spannend und faszinierend! Die Maserungen und die weichen, fließenden Formen könnte ich mir ewig anschauen.

    Gefällt 1 Person

    • berlienchen 22. März 2016 / 23:53

      Ja, es ist wieder ein Fall von „tausend mal dran vorbei gelaufen“ gewesen. Irgendwann macht man aber doch die Augen auf und beim übernächsten mal hat man dann auch die Kamera dabei. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s