Erdbeersirup

Wo ich so am Ausprobieren bin…

Am Sonntag waren wir mal wieder auf dem Markt und da gab es günstig Erdbeeren. Wir haben drei Kilo mitgenommen. Die Erdbeeren waren in so kleine Obstkisten einsortiert, so dass die Gefahr gering war, gammlige Erdbeeren zu erwischen. Was macht man nun mit drei Kilo Erdbeeren??

Richtig, einkochen! 🙂

Ich hab am Abend noch Marmelade draus gemacht. Allerdings stellte sich dann heraus, dass die Erbeeren sehr saftig sind – zu saftig für Marmelade. (ich hatte keinen Gelierzucker) So hab ich einfach den Saft abgeschöpft und in ein Glasgefäß getan, dass so ganz zufällig leer rum stand 🙂

IMAG3769.jpg

Derzeit versüßt der Sirup morgens den ein oder anderen Smothy. Da es sich um Sirup handelt, braucht man davon nicht viel und kann ihn noch mit Wasser (oder wahlweise Milch…) verdünnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s