Rummelsburger Bucht

Es gibt in Berlin ja nicht nur große Häuser, staubige und laute Straßen sondern auch das ein oder andere lauschige Plätzchen, an dem man ein wenig seine Seele baumeln lassen  und etwas abschalten kann. An so einem Platz waren wir am Freitag. Die Rummelsburger Bucht ist eine Spreebucht zwischen Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln super zu erreichen. Uns zieht es immer mal wieder dort hin und diesmal hatte ich auch die Kamera dabei:

DSCN1715.JPG

Wer genau hinschaut kann beim oberen Bild bis zum Fernsehturm gucken…Der schwarze Turm auf der rechten Seite ist ein ehemaliger Wasserturm der Bahn.

DSCN1716.JPG

Wie man sieht wurde und wird rings herum noch viel gebaut. Wer  möchte nicht an so einem schönen Flecken seine vier Wände haben?!! Dazu eine Bootsanlegestelle…

DSCN1722.JPG

DSCN1723.JPG

Leider ist das Wasser noch nicht badetauglich, vielleicht irgendwann mal. Aber zum Füße rein halten geht es 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s