Festival of Lights (2) – Berliner Fernsehturm

Wie bereits gestern beschrieben, waren wir am Wochenende unterwegs, um Bilder vom diesjährigen Festival of Lights zu machen. Am Freitag waren wir zuerst am Alexanderplatz, um noch ein paar Leuchtstäbe für unseren Knirps zu besorgen. Der Fernsehturm stand nicht auf meiner Tagesliste, deshalb hab ich ihn nur kurz vom Bahnhof aus fotografiert. Eigentlich noch recht unspektakulär, oder? Ja, dachte ich mir auch. Sollte das wirklich alles sein??

DSCN2052.JPG

Am Samstag war das Wetter grau grauer am grausamsten, zumindest zum Fotografieren Ich hab euch trotzdem ein paar Bilder vom verschwommenen Fernsehturm, der versucht hat immer weiter zu verschwinden…, mitgebracht.

DSCN2203.JPG

DSCN2205.JPG

Zehn Künstler aus unterschiedlichen Nationen hatten die Möglichkeit den Fernsehturm für eine Minute zu gestalten. Es waren wieder ganz unterschiedliche Motive, die auf die Turmfläche projiziert wurde. Von Bienen und Blümchen über abstrakte Sachen mit 3D-Effekt, ganz einfache Dinge…

dscn2213

DSCN2221.JPG

DSCN2230.JPG

DSCN2235.JPG

Irgendwann begann es dann auch noch zu nieseln und wie ihr seht, waren die Niesel-Nebelwolken recht weit runter gezogen, so dass vom Fernsehturm nicht mehr all zu viel zu sehen war.

DSCN2238.JPG

Samstag waren wir dann etwas früher zu Hause als den Tag davor und das obwohl wir auch noch beim Dom, den es demnächst in bunt zu sehen gibt, gewesen sind.

Habt noch einen schönen Tag!

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Festival of Lights (2) – Berliner Fernsehturm

  1. Mutti 18. Oktober 2016 / 16:25

    Der „benebelte“ Fernsehturm gefällt mir sogar noch besser als das Brandenburger Tor.

    Gefällt mir

    • berlienchen 18. Oktober 2016 / 19:22

      Danke! Benebelt trifft es tatsächlich! Ja, war mal was Neues, da wir den Fernsehturm auch nur „einfach bunt angeleuchtet, sprich, einzelne Farben wechseln sich ab, kennen. So war es doch mal was Neues.

      Gefällt mir

  2. putetet 18. Oktober 2016 / 19:23

    Trotz der schwierigen Lichtverhältnisse hast du tolle Fotos mitgebracht 🙂 Danke und LG Alexander

    Gefällt 1 Person

    • berlienchen 19. Oktober 2016 / 23:05

      Danke Alexander! Aber es war schon ein bisschen enttäuschend, die Arbeiten der Künstler waren wirklich schön. Es ist ein tolles Erlebnis, weil alle um einen herum eben auf das schönste Foto hoffen, ähnlich wie bei einem Sonnenuntergang… (oder anderen tollen Ereignissen, wo mehrere Hobbyknipser zusammen kommen, um den Moment festzuhalten…) Is halt Novembergrau im Oktober 🙂

      LG zurück

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s