Rokkokofest im Tierpark

Den aktuellen Beitrag über das Rokkokofest, das am 19. und 20. August 2017 im Tierpark Friedrichsfelde statt fand, findet ihr hier.

https://berlienchenswelt.wordpress.com/2017/09/04/rokkokofest-im-tierpark/

ZU sehen gibt es das Soldatenlager, einen kleinen Einblick ins Schloss Friedrichsfelde, hübsche barocke Kleider…

Advertisements

Fechtvorführung

Die Piraten, die Piraten, die Piraten… eins der Lieder, die derzeit unseren Knirps begeistern. Wie traf es sich da, dass am Wochenende beim Rokokofest am Schloss auch Piraten ihr „Unwesen“ trieben und ihr Können im Fechten gezeigt haben!?!

IMAG3495.jpg

IMAG3502.jpg

IMAG3505.jpg

Die Bilder sind in soweit bearbeitet, dass ich sie zurecht geschnitten habe, um die Körperteile anderer Schaulustiger vor uns nicht auf den Bildern zu haben. Hier kann man auch wieder tolle Kostüme sehen. Ein tolles Schauspiel vor dem Springbrunnen und dem Schloss.

Rokoko im Tierpark Berlin

Am Wochenende fand das 7. Große Rokoko-Fest am Schloss Friedrichsfelde im Tierpark statt. Wie viele andere zog es uns auch dort hin, denn wir wollten auch einen Blick auf die zeitgenössische Kleidung der Schausteller werfen und schauen, was noch so geboten wird.

DSCN1046.JPG

Man konnte dieses Jahr mit einer Postkutsche durch einen Teil des Tierparks kutschiert werden.

DSCN1038.JPG

Am Schloss erwarteten uns dann „die goldenen Jungs“. Römisch, erschien es mir und eben sehr goldig. Jeder ein kleines Kunstwerk für sich und von so mancher Dame mit und ohne Fecher in der Hand bestaunt. Die drei gehörten zur Gruppe „LaMetta“, die Adadio-Akrobatik vorführten.

DSCN1065.JPG

DSCN1067.JPG

So manches war ein wenig skurril und eine Pantomime auch ein wenig furchteinflössend, diese beiden Gestalten waren aber sehr nett und stolzierten so durch die Menge und sorgten so mit ihrer Größe für viel Bewunderung.

DSCN1089.JPG

Auch für die Schausteller muss mal eine Pause, genauer eine Kaffeepause sein. Aber hatten die Damals schon diese Becher…? 🙂

DSCN1099.JPG

Kurz vor Schluss entdeckten wir dann noch diesen Soldaten in einer preußischen Husaren-Uniform. Er war das Highlight unseres Knirpses, der sich derzeit sehr für die englischen Soldaten interessiert. Man glaubt gar nicht, wie viel Respekt der Soldat bei unserem Kleinen auslöste.

DSCN1108.JPG

So mancher Kavalier entpuppte sich als Casanova… 🙂

DSCN1114.JPG

Uns hat es sehr gefallen und wenn es zeitlich klappt werden wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein. Es hat schon ein tolles Flair und es ist doch ein anderer Tierparkbesuch als sonst. Einen Eintrag wird es noch geben ihr dürft also gespannt sein 🙂

Tierpark Berlin im barocken Flair

So langsam schaff ich es, meine geschossenen Fotos den Themen nach zu posten. Heute folgt endlich ein kleiner Einblick in das barocke Treiben des Berliner Tierparks, das unlängst im August statt fand. Ein Wochenende lang liefen Schausteller in barocken Kostümen durch den Park. Für das leibliche und musikalische Wohl wurde natürlich auch ausreichend gesorgt.

Das Hauptprogramm fand am Berliner Schloss, dass um 1685 gebaut wurde, statt. Sein heutiges Aussehen erhielt das Schlösschen um 1785. Na ja, nach hundert Jahren kann man ja schon mal ein paar Modernisierungen vornehmen, ne?! Wird ja sonst vielleicht ungemütlich…

Schloss Friedrichsfelde Berlin
Schloss Friedrichsfelde

Im besagten Schlösschen finden regelmäßig Veranstaltungen statt und man kann sich darin auch trauen lassen.

Auf Grund des warmen Wetters suchte der ein oder andere Abkühlung am Springbrunnen vor dem Schloss.  Die Dame fühlte sich sich wohl unbeobachtet… Ich will jetzt nicht über die Sauberkeit zu früheren Zeiten philosophieren, aber ich glaube, dass da so manchem ein Fußbad schon vollkommen ausgereicht hat. Es gab ja schließlich Parfüm 🙂

Springbrunnen mit Entenfamilie
Springbrunnen
DSCF7800
Dame beim sommerlichen Bad

Für gewöhnlich hält sich am Springbrunnen eine Entenfamilie auf, wie mir von einer scheinbar regelmäßigen Besucherin erzählt wurde. Die Enten fühlten sich durch den regen Zulauf am Brunnen leicht gestört und wussten manchmal nicht wohin.

Stockente am Springbrunnen
Stockente

Wie bereits erwähnt, war nicht nur für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab auch was auf oder für die Ohren. Dieses Duo trällerte so manch fröhliche Weise und ließ das Publikum wissen, dass, „die älteren werden den Text kennen“, „Hoch auf dem gelben Wagen“ doch schon ein etwas älteres Lied ist. Wie fühlte ich mich alt, als auch ich mitsingen konnte…

DSCF7865
barockes Duo

In der Menge fiel manchmal gar nicht auf, wer ein Darsteller war und wer nicht, es sei denn, man bewegte sich in recht einfarbigen Kostümen und auf Stelzen durch die Menge…

DSCF7862
buntes Treiben

Dem genauen Betrachter wird sicher der Mann im Vordergrund aufgefallen sein, der doch irgendwie unauffällig auffällt…

Das war eine kleine Reise zum Tierparkfest im August. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Euer Berlienchen