kunstvolle Akrobatik

Am ersten Septemberwochenende waren wir zum Howoge-Tierparkfest. Was wir erlebt und gesehen haben, könnt ihr hier nachlesen.

Advertisements

Rokoko im Tierpark Berlin

Am Wochenende fand das 7. Große Rokoko-Fest am Schloss Friedrichsfelde im Tierpark statt. Wie viele andere zog es uns auch dort hin, denn wir wollten auch einen Blick auf die zeitgenössische Kleidung der Schausteller werfen und schauen, was noch so geboten wird.

DSCN1046.JPG

Man konnte dieses Jahr mit einer Postkutsche durch einen Teil des Tierparks kutschiert werden.

DSCN1038.JPG

Am Schloss erwarteten uns dann „die goldenen Jungs“. Römisch, erschien es mir und eben sehr goldig. Jeder ein kleines Kunstwerk für sich und von so mancher Dame mit und ohne Fecher in der Hand bestaunt. Die drei gehörten zur Gruppe „LaMetta“, die Adadio-Akrobatik vorführten.

DSCN1065.JPG

DSCN1067.JPG

So manches war ein wenig skurril und eine Pantomime auch ein wenig furchteinflössend, diese beiden Gestalten waren aber sehr nett und stolzierten so durch die Menge und sorgten so mit ihrer Größe für viel Bewunderung.

DSCN1089.JPG

Auch für die Schausteller muss mal eine Pause, genauer eine Kaffeepause sein. Aber hatten die Damals schon diese Becher…? 🙂

DSCN1099.JPG

Kurz vor Schluss entdeckten wir dann noch diesen Soldaten in einer preußischen Husaren-Uniform. Er war das Highlight unseres Knirpses, der sich derzeit sehr für die englischen Soldaten interessiert. Man glaubt gar nicht, wie viel Respekt der Soldat bei unserem Kleinen auslöste.

DSCN1108.JPG

So mancher Kavalier entpuppte sich als Casanova… 🙂

DSCN1114.JPG

Uns hat es sehr gefallen und wenn es zeitlich klappt werden wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein. Es hat schon ein tolles Flair und es ist doch ein anderer Tierparkbesuch als sonst. Einen Eintrag wird es noch geben ihr dürft also gespannt sein 🙂

Orchideen und ein Hauch von Frühling

Es wird mal wieder Zeit für etwas blumiges. Heute waren wir unterwegs, um zu schauen, ob wir schon ein paar klingende Schneeglöckchen finden. Tatsächlich schauen schon die ersten Stengel aus der Erde und auch die ersten Krokusse werden nicht mehr lange auf sich warten lassen.  Vielleicht sind es Motive beim nächsten Sonnenschein.

Heute gibt es ein paar Orchideenblüten, die ich bei unserem letzten Tierparkbesuch vergangene Woche im Elefantenhaus aufgenommen habe.

DSC02661

DSC02699

Allerdings scheint der Frühling, an geschützten Orten, doch nicht mehr lange auf sich warten zu lassen, wobei ich den Ferienkindern für ihre Winterferien auch noch ein wenig Schnee gönnen würde. Unser Knirps wäre dem kalten Nass sicher auch nicht abgeneigt. 🙂

DSC02681

Wir werden sehen, was uns das Wetter bringt, zum Glück können wir es eh nicht ändern. 😉

 

Herbstfarben

Ich hatte heute ursprünglich vor, ein paar Tierbilder von unseren letzten Tierparkbesuchen zu zeigen, aber ich glaube, heute kann ein wenig Sonne nicht schaden. Deswegen hab ich in meinen Bildern gewühlt und auch tatsächlich auf einigen etwas Sonne finden können. Hier präsentiert sich der Herbst dann von seiner sonnigen Seite:

DSC00145

Die beiden Bilder habe ich im Tierpark aufgenommen. Auf dem Weg zu den Elefanten leuchteten mich diese Blätter förmlich an. Ich musste sie einfach fotografieren… 🙂

DSC00149

Mauer bewachsen mit rotem Weinlaub, ebenfalls im Tierpark aufgenommen. (Gehege der Tiger)

Mauer bei den Tiegern im Tierpark

Gelblich braunes Blattwerk einer Eiche, aufgenommen bei einem Spaziergang in unserer Gegend.

DSC00231

Das nächste Bild ist bei uns auf dem Hinterhof entstanden. Hier sind die Verfärbungen an den Blättern der Forsythie zu sehen.

DSC00323

Wie der Strauch mit dieser Blattfärbung heisst, weiss ich allerdings auch nicht. Schön ist es aber dennoch:

DSC00327

Auf dem Weg zu einem schwedischen Einrichtungshaus ist dieses Bild entstanden:

DSC00390

Nach Regen folgt bekanntlich Sonnenschein. Ich wünsche euch einen gemütlichen Donnerstag Abend!